• E-commerce Solution

    Umsatz machen… … 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Die Anzahl der sogenannten Webshops oder eShops auf dem Marktplatz Internet steigt täglich an.

    Read More
  • Link Building

    Während bei der Onpage- oder Onsite-Optimierung einer Webseite vornehmlich die Struktur und der Inhalt optimiert werden, fokussiert man beim Linkaufbau in erster Linie das Umfeld der betreffenden Webseite. Beim Linkaufbau versucht man die Anzahl der auf die eigene Webseite verweisenden …

    Read More
  • Content Management

    Open Source Software aus Überzeugung Ein Tätigkeitsschwerpunkt von hauptsache.net ist die Entwicklung von Lösungen unter Verwendung von Open Source Software.

    Read More
  • Web Development

    Comming soon!

    Read More
  • SEO Consulting

    Wie „denken“ Suchmaschinen? Suchmaschinen arbeiten auf unterschiedliche Art und Weise. 

    Read More

Matt Cutts sagt Links in Gastbeiträgen den Kampf an

Heute nacht veröffentlichte Matt Cutts, Head of Googles Webspam Team, in seinem Blog einen neuen Post mit dem Titel „The decay and fall of guest blogging for SEO“ (Der Verfall und Niedergang von Gastbeiträgen zu SEO-Zwecken).

Matt warnt in dem Beitrag ausdrücklich davor, 2014 Gastbeiträge für den Linkaufbau zu verwenden. Wenn diese Follow-Links enthalten, wäre das ein eindeutiger Verstoß gegen die Google Richtlinien. Er betont in einem Update des Artikels, dass selbstverständlich jeder auf seiner Website machen kann, was er möchte und Gastbeiträge aus der Sicht von Google nicht grundsätzlich schlecht sind, wenn sie andere Marketingzwecke verfolgen. Allerdings sollten Links in den Beiträgen wie bei Werbeeinbindungen auf Nofollow gesetzt werden, um von Google nicht als Spam angesehen zu werden.

Matt Cutts und John Mueller hatten sich sch schon in der Vergangenheit kritisch über das Thema Guest Blogging geäußert, aber bisher nicht so klar und eindeutig. Es ist davon auszugehen, dass Google in Kürze den Worten Taten folgen lässt.

Offen lässt es Matt, in welcher Form Google gegen Links aus Gastbeiträgen vorgehen wird. Denkbar wäre grundsätzlich drei Varianten:

  1. Berücksichtigung von Links aus Gastbeiträgen bei manuellen Penalties im Webspam Team
  2. Integration in bestehenden automatischen Filtern wie den Pinguin Updates
  3. Google erweitert seinen Zoo um ein weiteres Tier und veröffentlicht einen neuen Filter, der spezielle gegen Links aus Gastbeiträgen ausgerichtet ist

Was glaubt Ihr, welchen Weg Google einschlagen wird?

The post Matt Cutts sagt Links in Gastbeiträgen den Kampf an appeared first on SISTRIX.

SISTRIX

Schreibe einen Kommentar