• E-commerce Solution

    Umsatz machen… … 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Die Anzahl der sogenannten Webshops oder eShops auf dem Marktplatz Internet steigt täglich an.

    Read More
  • Link Building

    Während bei der Onpage- oder Onsite-Optimierung einer Webseite vornehmlich die Struktur und der Inhalt optimiert werden, fokussiert man beim Linkaufbau in erster Linie das Umfeld der betreffenden Webseite. Beim Linkaufbau versucht man die Anzahl der auf die eigene Webseite verweisenden …

    Read More
  • Content Management

    Open Source Software aus Überzeugung Ein Tätigkeitsschwerpunkt von hauptsache.net ist die Entwicklung von Lösungen unter Verwendung von Open Source Software.

    Read More
  • Web Development

    Comming soon!

    Read More
  • SEO Consulting

    Wie „denken“ Suchmaschinen? Suchmaschinen arbeiten auf unterschiedliche Art und Weise. 

    Read More

Google Hummingbird

Google wird morgen 15 Jahre alt. Auf einer Pressekonferenz in der Gründungsgarage hat man diesen symbolischen Tag genutzt, um den neuen Ranking-Algorithmus vorzustellen. Er hört auf den Namen Hummingbird, also Kolibri. Der neue Algorithmus ist seit rund einem Monat live und beeinflusst aktuell rund 90 Prozent der weltweiten Suchanfragen. Laut Aussage von Amit Singhal ist Hummingbird die größte Veränderung seit der Einführung von Google Caffeine. Während Caffeine eine neue Infrastruktur für Crawling und Indexierung großer Datenmengen und Realtime-Informationen war, geht es bei Hummingbird offenbar um den Ranking-Algorithmus selber. Google spricht hier davon, dass alle Teile der Suchmaschine Schritt halten müssen und da war nun anscheinend der Algorithmus an der Reihe.

Mit Google Hummingbird will Google sowohl auf Query als auch auf URL-Ebene die Konzepte und Aussagen hinter den Inhalten verstehen. Komplexe Suchanfragen sollen besser interpretiert werden und auf dieser Basis sollen treffsicher bessere Ergebnisse ausgewählt werden. Inhaltlich scheint dieser Schritt recht eng mit den Informationen des Google Knowledge Graph verknüpft zu sein. Leider ist Google bei Details und Hintergründen zu Hummingbird aktuell noch sehr zurückhaltend. Ich hoffe, dass sich dies in den nächsten Wochen noch ändert und etwas mehr Informationen an die Öffentlichkeit kommen.

Hummingbird könnte auch für die Anti-Spam-Abteilung von Matt Cutts eine interessante neue Grundlage zur Spam-Bekämpfung darstellen. So kam in den letzten Monaten schnell der Verdacht auf, dass man außer dem Versand von Linkkauf/Verkaufs-Warnungen über die Webmaster-Tools die Arbeit eingestellt hat – vielleicht ist der Kolibri jetzt schnell und wendig genug, um das Spiel auf neue Ebenen zu hieven.

The post Google Hummingbird appeared first on SISTRIX.

SISTRIX

Schreibe einen Kommentar